• ETHNOMIR Deutschland soll all seinen Besuchern einen umfassenden Einblick in die Vielseitigkeit der deutschen Kulturgeschichte bieten.
  • ETHNOMIR ist ein einzigartiger Ort ohne Grenzen – weder kultureller noch ethnischer Art. Wir bauen Brücken und schaffen Räume für einen freien Dialog zur Friedenssicherung und interkulturellen Annäherung.

Ethnomir

ETHNOMIR – das ist die einzigartige Chance, die Welt in ihrer ganzen Vielfalt im Rahmen eines friedlichen Beisammenseins kennen zu lernen!
Weiterlesen...

Ethno-Hof

Die Besucher sollen hierbei in einem Rundgang die originalgetreu dargestellten Bau- und Lebensstile „germanischer“, traditioneller ländlicher Siedlungen kennenlernen.
Weiterlesen

Pavillon

Der deutsche Pavillon wird seine Besucher auf eine spannende Zeitreise durch den „Weg der deutschen Kulturgeschichte“ entführen.
Weiterlesen

ETHNOMIR Deutschland

Deutschland ist eines der spannendsten Länder Westeuropas. Die lange Geschichte hat eine vielfältige und einzigartige Kultur erschaffen. So beeinflusste nicht nur die Bildung des deutschen Staates das gesellschaftliche Leben des europäischen Kontinents, sondern trug maßgeblich auch zur geistigen und technologischen Entwicklung der europäischen Kultur bei.

Der Handlungswille und der Wahrheitsdurst Martin Luthers führten etwa zur Erneuerung der christlichen Religion und ebneten nicht zuletzt den Weg in die Freiheit des Denkens.

Die Philosophien deutscher Denker sowie die Werke deutscher Komponisten und Literaten bilden bis heute einen Wiedererkennungswert. Deutschland gilt zudem als Wiege des technologischen Fortschritts.

ETHNOMIR Deutschland soll allen Besuchern des Kultur- und Bildungszentrums ETHNOMIR einen umfassenden Einblick in die Vielfalt der deutschen Kulturgeschichte bieten. Hierbei stehen bewusst ausschließlich friedliche Aspekte der deutschen Geschichte im Vordergrund. Zeiten des Krieges werden zwar erwähnt, aber nicht vertiefend erläutert werden.

Im ETHNOMIR Deutschland haben die Besucher die Möglichkeit, Bekanntes, aber auch Neues für sich zu entdecken und in die Welt von Goethe, Bach und Benz einzutauchen.

Kultur- und Bildungsprojekt ETHNOMIR

Drucken

Programm Business-Forum und feierliche Grundsteinlegung des „Deutschen Ethno-Hofs“

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in События

Freitag, 12. September 2014
Kultur- und Bildungszentrum ETHNOMIR

10.00-11.00 Anmeldung der Forumteilnehmer   Rezeption "Weltstrasse"
10.30-11.00 Begrüßungskaffee Kongresshalle «Dialog der Kulturen»
11.00-11.15

Offizielle Eröffnung des Forums. Grußworte des Gouverneurs der Kaluga Region A.D. Artamonov, des Projektleiters „ETHNOMIR“ Ruslan Bayramov, des Vorstandsvorsitzenden derDeutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) Michael Harms

Kongresshalle «Dialog der Kulturen»
11.15-12.30

Business-Forum: Auftritte und Präsentationen zu den Themen:

  • Kaluga Region – Neue Geschäftsmöglichkeiten
  • Deutscher Business in Russland
  • ETHNOMIR – Erfahrung in Russland, Chancen in Deutschland
Kongresshalle «Dialog der Kulturen»
12.30-13.00 Vorstellung des Konzepts „Deutscher Ethno-Hof“ Kongresshalle «Dialog der Kulturen»
13.00-13.15 Pressekonferenz Kongresshalle «Dialog der Kulturen»
13.00-14.00 Rundgang durch das Kultur- und Bildungszentrum ETHNOMIR ETHNOMIR
14.00-14.15 Versammlung der Gäste und Forumteilnehmer auf dem Grundstück des künftigen „Deutschen Ethno-Hofs“ anlässlich der feierlichen Grundsteinlegung „Russischer Gutshof“
14.30-15.00 Zeremonie der Grundsteinlegung Grundstück „Deutscher Ethno-Hof“
15.30-17.00 Buffet. Musikalische Auftritte. Darreichung von Geschenken. Kongresshalle «Dialog der Kulturen»

Partner

  • Association of european businesses
  • AFM Oerlinghausen
  • Wind- und Wassermühlen-Museum
  • Город Мюнхгаузена
  • Диалог культур
  • Фонд София
  • Этнология
  • Ремесла в Этномире
  • Боровский район
  • Путь к себе
  • Этномир 24
  • Этнофест